BÜGELFREIE HEMDEN – EINE KLEINE REVOLUTION

Die Zeit, in der man zum Bügeln noch glühende Kohlen mit heißem Sand vermischen musste, sind zum Glück graue Vorzeit. Doch egal wie mühelos die dampfende Hitze für einen makellosen Auftritt mittlerweile erzeugt wird – die wahre Revolution besteht darin, das Bügeleisen gar nicht erst in die Hand nehmen zu müssen. Als unsere bügelfreien Hemden vor vielen, vielen Jahren das Licht der Londoner Jermyn Street erblickten, stand bald fest: Anstatt morgens gegen Hemdfalten zu kämpfen, entspannen smarte Herren lieber bei einer genüsslichen Extrarunde Kaffee.

Was folgte, war eine immer breitere Auswahl an Modellen, darunter ein- und mehrfarbige, karierte und gestreifte, Leinen- und Baumwollhemden. Heute gehört diese innovative, lebenserleichternde Technologie zum gefeierten Standard. Jedoch stellen sich natürlich einige Fragen!

BÜGELFREIE HEMDEN SHOPPEN

WIE FUNKTIONIEREN BÜGELFREIE HEMDEN EIGENTLICH?

Wie der Name schon erahnen lässt, wurden diese Kleidungsstücke mit einer bügelfreien Appretur versehen. Das bedeutet (ohne mit technischen Details zu langweilen), dass das Gewebe vorbehandelt wurde, um eine knitterfreie Struktur zu erzielen. Zudem nimmt das Hemd in der Waschmaschine weniger Wasser auf, trocknet schneller und bewahrt sowohl Farbe als auch Form besser. Die weitverbreitete Annahme, dass es sich dabei um steifere Stoffe handelt, ist übrigens längst überholt.

MEHRERE EISEN

Wer sich erst einmal an diese unkomplizierte Art von Hemd gewöhnt hat, der möchte auch selten für den Rest des Looks das Bügeleisen schwingen. Wir sind da ganz Ihrer Meinung und finden, dass Sie mehrere Eisen im Feuer haben sollten – je nach Outfit zum Beispiel eine unserer bügelfreien Chinos, Stretch-Hosen oder Travel-Anzüge. Kombinieren Sie Ihre Looks ganz einfach nach Lust und Laune, damit das Bügelbrett außen vor bleiben kann

TRAVEL-ANZUG SHOPPEN

PFLEGETIPPS

Um wirklich nie wieder Hemden bügeln zu müssen, sollten Sie einige Pflegetipps beachten: Nehmen Sie vor der Reinigung die Kragenstäbchen heraus, damit keine Flecken oder Schäden am Waschmaschinenfilter entstehen. Waschen Sie bei 40 ℃ und niemals chemisch. Berücksichtigen Sie außerdem, dass das Trocknen bei niedriger Temperatur dabei hilft, die knitterfreien Eigenschaften des Stoffes zu aktivieren. Wer dann auch noch den passenden Kleiderbügel parat hat, um die Hemden aufzuhängen, den erwartet eine kleine Revolution.

BÜGELFREIE HEMDEN SHOPPEN

UNSERE FAVORITEN

WEITERLESEN